Bericht über unseren Innungsabschluss 2018 im Culinario


Mülheim, 1. Dezember 2018
 
Was ist besser, als einmal im Culinario im Mülheimer WeinContor unseren Jahresinnungsabschluss zu feiern? Es zweimal zu machen. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, war der Wunsch der Gäste groß, sich nochmals von Susanne und Stefan Marxen kulinarisch verwöhnen zu lassen.
 

Mit rund 50 Gästen, Innungskolleginnen und Kollegen, Fördermitgliedern und Freunden war unsere Feier wieder sehr gut besucht. Die Bewirtung durch Eheleute Marxen und ihrem Team war wiedermal hervorragend, ebenso das leckere Essen mit reichhaltigem Buffet.

 
 

Das Culinario im Mülheimer WeinContor bietet ein tolles Ambiente

 
Unser Stellvertretender Obermeister Jens Peter Richard eröffnete den Abend mit ein paar einleitenden Worten. Im Anschluss erwähnte Richard, dass unser Obermeister Kurt Essers das letzte Mal als Obermeister an unserem Jahresinnungsabschluss teilnehmen wird. Bei den kommenden Wahlen im Sommer 2019 wird Essers nicht erneut zur Wahl antreten.

Auch wenn jetzt noch nicht die Zeit des Abschieds gekommen ist, wollte Jens Peter Richard kurz an die lange Innungszeit unseres Obermeisters erinnern. Kurt Essers ist, so Richard, über 34 Jahren in unserer Innung aktiv. 1984 begann seine ehrenamtliche Tätigkeit als Stellvertretender Lehrlingswart, nachfolgend wurde er Lehrlingswart, Stellvertretender Obermeister und schließlich bis heute Obermeister unserer Innung. Daneben war Kurt Essers auch 19 Jahre lang Vorsitzender im Gesellenprüfungsausschuss und über 14 Jahre in der Kreishandwerkerschaft als Vorstandsmitglied aktiv. 
 
 
Stv. Obemeister Jens Peter Richard (li) überreicht Obmeister Kurt Essers (re) eine kleine Statue
 
Als kleines Dankeschön für die lange und gute Zeit, die uns Kurt Essers gebracht und das aktive Innungsleben vorgelebt hat, überreichte ihm Jens Peter Richard eine kleine gravierte Statue, auf der sich die Innung bei unserem „Meister“ auf Mölmsch Platt bedankt. Obermeister Kurt Essers bedanke sich seinerseits mit 2 schönen und humorvollen Kurzgeschichten von Heinz Erhard und Herbert Knebel. Damit war das Buffet eröffnet.
 
 
Frau Marxen erhielt von Dachdeckermeister Jens Dinstuhl eine WeinContor-Flasche aus Schiefer
 
Der Abend verlief viel zu schnell bei interessanten und netten Gesprächen. Kleines Highlight war eine Foto-Box, wo sich jeder nach Belieben fotografieren lassen konnte – auf Wunsch auch mit Accessoire.
 
 
Es war ein sehr schöner Abend mit guter Stimmung und netten Gästen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten ganz herzlich. Wir bedanken uns bei Susanne und Stefan Marxen, bei Koch Luigi, sowie bei Anna und Anna für die sehr angenehme  Gastfreundschaft, das leckere Essen und den tollen Service.


Die Bilder des Abends (Foto-Box) findet ihr in unserer Galerie.
 


Liebe Kollegen, liebe Freunde, liebe Gäste,
Euch allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches
Jahr 2019.
 
 



Besonderer Dank geht an:


Culinario im Mülheimer WeinContor
Susanne und Stefan Marxen mit Ihrem Team
Düsseldorfer Straße 4
45481 Mülheim an der Ruhr (Saarn)
Telefon 0208 - 58 21 065
Telefax 0208 - 62 62 652
E-Mail info@culinario-muelheim.de
Web www.culinario-muelheim.de


Eventall GmbH (Foto-Box)
Dennis Weiler und seinem Team
Timmerhellstraße 27
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208 - 88 26 77 33
Telefax 0208 – 88 26 77 34
E-Mail info@eventall.de
Web www.eventall.de













.

 


»» Startseite anzeigen ««
 
  Startseite
  Termine
  Archiv
  Fördermitglieder
  Innungsmitgliedschaft
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz
  DL-InfoV
zurück     nach oben     Home     Impressum     Seite drucken